Loading…

Aufwachen

Chang-Jun Choi, Andreas Berger und Raphael Chiheb sind motivierte Deutsch-Lehramtsstudenten, die sich im Rahmen der Lehrveranstaltung Sprechen erstmals der Aufgabe stellenn ein Hörspiel aufzunehmen. Basierend auf einer  Geschichte eines Assistenzarztes (Hammer) und dessen Mentor (Dr. Meinhart), werden beide vor eine scheinbar unlösbaren Aufgabe gestellt…

Ein legendärer Besuch

  Im Rahmen der Lehrveranstaltung „Sprechen“ gestalten wir, vier angehende Deutschlehrerinnen und -lehrer, ein Hörspiel, das im Deutschunterricht Verwendung finden kann. Es eignet sich dazu, in das Thema Mittelhochdeutsche Sprache einzuführen.  Zwei mysteriöse Frauen aus fremden Ländern, deren Herkunft und Sprache unbekannt ist, gelangen in den verschlafenen weststeirischen Ort Schwarzberg, wo sie mit großer Neugier begrüßt […]

Die Leiden der jungen Clara

Das Hörspiel erzählt die Geschichte der Schülerin Clara. Obwohl sie eigentlich begeisterte Leserin ist, hat sie Probleme mit Kafka’s Verwandlung. Clara lernt, dass es beim Lesen solcher Weltliteratur nicht darum geht jedem zu gefallen. Vielmehr erkennt sie, dass abseits persönlichem Geschmackes, Texte aus dem Kanon literarische Relevanz haben. Außerdem kann oft mehr in einer Geschichte […]

Die Satzwerkstatt

  Jeder kennt das Problem: Beim Schreiben einer Arbeit fallen einem nur viel zu kurze Sätze ein. Damit ist jetzt Schluss! Viktoria Aldrian, Alexander Kotschar und Georg Schwarz holen sich Tipps in der Satzwerkstatt. Ein Projekt in der Lehrveranstaltung „Sprechen“ im dritten Semester des Lehramtsstudiums Deutsch.  

Ein Fall für 4

Im Rahmen der Lehrveranstaltung Sprechen haben wir, Kimberly Benkö, Anna Schwarzl, Tanja Krainer und Lisa Leitner (Studentinnen des Lehramts Deutsch) ein Hörspiel zu den vier Fällen im Deutschen entwickelt. Zuerst haben wir uns lange damit beschäftigt ein Manuskript zu erstellen. Danach ging es ab ins Tonstudio, daran mussten wir uns erst mal gewöhnen, doch nach einer kurzen […]

Nachts in der Bibliothek

Während die einen lieber einen spannenden Krimi lesen, tauchen die anderen in märchenhafte Welten ein, wo sie ihren Prinzen begegnen. Doch nicht jede Geschichte schließt mit den Worten „Ende gut, alles gut“, wie die Diskussion zwischen Katharina Handl, Tina Schüssler, Tamara Stauffer, Amela Sultanovic und Patrizia Ziegerhofer beweist. Sie sind erstsemestrige Lehramtstudentinnen, die ihre Kompetenzen […]

Grünkäppchen

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kinder, herzlich willkommen bei Radioigel. Wir Lehramtsstudentinnen, Bianca Frauscher, Veronika Fritz und Agnes Dontschev, haben in der Lehrveranstaltung „Sprechen“ ein Hörspiel für euch produziert. Seid ihr bereit, in eine fantastische Welt einzutauchen? Unterstützt Grünkäppchen, aber nehmt euch in Acht vor dem „bösen“ Biber, denn der hat ein schneidiges Mundwerk.

Österreich. 15.05.1955. Staatsvertrag. Neutralität.

Alex Florianschitz, Pia Rohrhofer und Theresa Straußberger haben im Rahmen der Lehrveranstaltung „​Medien und Methodik im Geschichtsunterricht“ einen Beitrag zum Thema „Staatsvertrag“ gestaltet. Wie kam es dazu? Worum geht es eigentlich im Staatsvertrag? Und was hat der Staatsvertrag mit der Neutralität zu tun? Die Antworten dazu gibt es in unserem Hörspiel. Ein didaktischer Impuls für Lehrerinnen und Lehrer […]