Loading…

Interview mit Tanja Westfall-Greiter

Tanja Westfall-Greiter ist gemeinsam mit Christoph Hofbauer zuständig für den Aufbau des Bundeszentrums für lernende Schulen. Im Interview mit Myriam erzählt sie von ihrer Arbeit, ihren Erwartungen an das Vernetzungstreffen und zeigt sich begeistert von der Idee, Radio als Lernform anzubieten.       Westfall-Greiter

Interview mit Christoph Hofbauer

Christoph Hofbauer leitet das Zentrum für lernende Schule (ZLS-NMSEB) und begleitet so die Entwicklung der Neuen Mittelschule, die Ausbildung der LerndesignerInnen und gestaltet bzw. organisiert Vernetzungstreffen von SchulleiterInnen und Schulleitern.       Hofbauer

Interview mit Andrea Werner-Thaler

Frau Mag. Andrea Werner-Thaler ist nicht nur mit der Koordination der Entwicklungsarbeit zur Neuen Mittelschule (gemeinsam mit Dr. Helmut Bachmann) im Bundesministerium betraut, sondern auch intensiv mit der großen Netzwerkveranstaltung im Mai 2012 in Wien verbunden. Kyrillos ist beeindruckt von der Größe dieser Veranstaltung und will ganz genau wissen, wie so ein großes Buffett entsteht […]

Interview mit Kurt Nekula

Kurt Nekula, M.A. leitet die Sektion I (allgemein bildendes Schulwesen, Bildungsforschung und Qualitätsentwicklung, Lehrerbildung, u.v.m.) des BMUKK. „Die Neue Mittelschule liegt mir sehr am Herzen. Auch meine eigenen Kinder besuchen diese Schulform, weil ich wirklich davon überzeugt bin, dass das eine geeignete Schulform ist. Das Lernen soll interessant, spannend, abwechslungsreich und auch einmal lustig sein.“ […]

Interview mit Helmut Bachmann

MR Dr. Helmut Bachmann begleitet das Projekt Neue Mittelschule für das BMUKK in den Status der Regelschule. Er ist nicht nur von der NMS fasziniert, sondern auch von Radioigel: „Ich bin ganz begeistert von „Radio als Lernform“, weil sie die Vision der Individualisierung in einer ganz besonderen Weise transportiert. Ganz nebenbei wird persönliche, soziale und […]

Im Interview: Bundesministerin Claudia Schmied

Dr. Claudia Schmied, Bundesministerin für Unterricht, Kunst und Kultur: „Das Allerwichtigste, was man in der Schule lernen soll, ist Zutrauen und Selbstvertrauen. Neben dem Fachwissen, das zur Allgemeinbildung gehört, ist es wichtig, dass man sich gut ausdrücken kann, dass man die Grundkompetenzen – Lesen, Schreiben, Rechnen beherrscht. Aber vor allem, dass man an sich selber […]