Loading…

Bakabu und das Forschungsprojekt „SprachSpielGesang“ – Sprachenlernen durch Liedersingen

Schauspieler Christian Tramitz las vor den Schülerinnen und Schülern der Praxisvolksschule der Pädagogischen Hochschule Steiermark in der Aula der PHSt aus der „Bakabu“-Reihe. Diese macht sich die Förderung des Deutschspracherwerbs durch Kinderlieder zum Ziel.

Bakabu, der Ohrwurm, stammt aus dem Projekt „Hör zu, Bakabu“ zur sprachlichen Frühförderung durch Musik. Die „Bakabu“-Lieder zeichnen sich durch sprachwissenschaftlich evaluierte Texte aus, die die grammatikalische Grundstruktur der deutschen Sprache singend und tanzend vermitteln und so der Deutschsprachförderung dienen.

Im Rahmen des Forschungsprojektes „SprachSpielGesang“ der Pädagogischen Hochschule Steiermark, das sich Deutschsprachförderung zur Aufgabe macht, wurden in der Praxisvolksschule der PHSt unter der Leitung von Prof. Markus Zwitter Bakk. BEd und der PVS-Lehrerin Sabine Moser-Steyer BEd MA die Bakabu-Lieder für die Volksschule erprobt und evaluiert.

Der deutsche Kino- und Fernseh-Star Christian Tramitz („Hubert und/ohne Staller“, „Schuh des Manitu“), der auch die Hörbücher zu der erfolgreichen Kinderbuchreihe spricht, las heute den begeisterten Schülerinnen und Schülern daraus vor.