Loading…

Praxismodell „Schuladoption“

Masterstudierende übernehmen Praxisvolksschule der PH Steiermark

24. – 28. Februar 2020 – Eine Woche lang übernehmen Masterstudierende des Lehramtsstudiums Primarstufe die gesamte Verantwortung für eine Schule. In unserem Fall „adoptieren“ zehn Studierende fünf Klassen der Praxisvolksschule der PH Steiermark. Die Lehrerinnen und Lehrer der Praxisvolksschule besuchen inzwischen Fortbildungslehrveranstaltungen.

Schuladoption ist ein innovatives Praxismodell, das Studierende in Form von Praktika erproben können. Es ist eine Möglichkeit die Praktika im Masterstudium des Lehramtsstudiums Primarstufe zu absolvieren, die vom Institut für Praxislehre und Praxisforschung der PH Steiermark angeboten wird. Die Professorinnen und Professoren der PH Steiermark haben sich durch den Besuch internationaler Kongresse und der ersten Versuche in Norwegen und Deutschland intensiv damit beschäftigt, ein fundiertes Konzept dazu erstellt und starteten das Angebot für ihre Studierenden im heurigen Studienjahr 2019/20.